Zum Inhalt springen
Logospdnds1 Foto: SPD Niedersachsen

26. September 2021: Kommunalwahl 2021 SPD OV Ebstorf mit gutem Ergebnis

Die Kommunalwahl 2021 wurde mit großer Spannung erwartet. Im Klosterflecken Ebstorf, in der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf und im Landkreis Uelzen sollten die verschiedenen Räte neu gewählt werden. Im Wahlkampf wurde schon deutlich, dass es dieses Mal ein enges und schwieriges Ergebnis werden könnte.

Das Endergebnis wurde erst in den frühen Morgenstunden des folgenden Montags deutlich.

Der SPD OV Ebstorf stellt wieder 4 Ratsmitglieder im Fleckenrat. Hans Peter Hauschild und Tekin Aras konnten ihre Sitze im Fleckenrat bestätigen. Johannes Flügge und Mario Kaeber wurden zum ersten Mal in den Rat gewählt.

Der neugewählte Fleckenrat entscheidet dann, wie es mit der Bürgermeisterwahl und der Besetzung der Gemeindedirektorposition weitergeht.

In der Gemeinde Schwienau stellt die SPD 4 Ratsmitglieder, wobei es sich teilweise auch hier um neue Gesichter handelt. Hans-Joachim Bütow, Carsten Schroeter, Jana Becker und Jan-Gerrit Holz sitzen hier im Rat.

Im Samtgemeinderat werden wieder Hans Peter Hauschild und Hans-Joachim Bütow vertreten sein. Neu dazu gewählt ist Josephine Elsner vom SPD OV Wriedel, die zusammen mit Hans Peter Hauschild auch in den Kreisrat einziehen wird.

Es stehen spannende und Interessante Jahre in den verschiedenen Räten an, die von den Mandatsträgern vom SPD OV Ebstorf und Wriedel mitgestaltet werden.

Mario Kaeber

Vorherige Meldung: Die Wiesenseebrücke ist fertig!

Alle Meldungen