Zum Inhalt springen
Gemeinde Ebstorf Foto: Gemeinde Ebstorf

Herzlich Willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuens uns, dass Sie den Weg auf unsere Internetseiten gefunden haben.

Hier können Sie sich über die Arbeit und Politik der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in und um Ebstorf informieren.

Für Fragen und Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Ihre SPD Ebstorf

Hans Peter Hauschild Foto: Hans Peter Hauschild
Hans Peter Hauschild

Hans Peter Hauschild erneut Spitzenkandidat der SPD Ebstorf

Die Ebstorfer SPD hat zur Kommunalwahl im September den stellvertretenden Bürgermeister des Klosterfleckens Hans Peter Hauschild erneut als Spitzenkandidaten benannt. Einstimmig entschied sich der Vorstand für die Kandidatur des 68-jährigen Kommunalpolitikers, der seit 40 Jahren dem Rat und seit fast 50 Jahren der SPD angehört.

Der gebürtige Altenebstorfer vertritt die Interessen Ebstorfs ebenfalls in der Samtgemeinde und im Kreistag. Als langjähriger Vorsitzender der SPD Fraktionen kann er auf Erfahrungen mit allen Themen und Personen der örtlichen Kommunalpolitik bauen.

Hauschild hat am HEG in Uelzen Abitur gemacht und danach in Hamburg Erziehungswissenschaft, Anglistik und Afrikanistik studiert. Sein Berufsleben verbrachte er überwiegend als Lehrer in Uelzen. Er ist Vater zweier erwachsener Kinder und hat sich im Leben viel Zeit genommen, um Reisen in die Wüste Sahara und nach Westafrika zu machen. Uelzens Partnerschaft mit Tikaré in Burkina Faso betreut er seit langem als Vereinsvorsitzender, dazu leitet er ebenfalls das Komitee für Internationale Partnerschaften in Hansestadt und Landkreis Uelzen.

Im vergangenen Jahr vom Rat zum ehrenamtlichen Gemeindedirektor des Klosterfleckens gewählt, begann er nach sechs Jahren Ruhestand wieder eine berufliche Tätigkeit im Rathaus mit neuen Herausforderungen. Zu seinen Zielen für die kommenden Jahre sagt er:

„ Zuerst gilt es, Ebstorf in seiner heutigen Aufstellung zu erhalten und zu festigen. Durch geordneten Zuzug muss die Bevölkerungszahl gesichert werden. Damit wird auch die bestehende Infrastruktur sowohl in der Versorgung als auch in den Vereinen erhalten.

Darüber hinaus ist ein harmonisches Zusammenleben in einem gepflegten Ort für alle Einwohner wichtig. Die Maßnahmen der letzten Jahre, unter anderem die Entwicklung von Baugebieten, die Neuaufstellung in Teilen des Altbaubereichs, die Schaffung einer begrenzten eigenen Verwaltungsstruktur, die Einrichtung der Abteilung für Ortspflege und der Ausbau von Kitas und Schulen sind deutliche Erfolge einer zukunftssichernden Politik. Daran hatte die SPD Fraktion im Rat wesentlichen Anteil. Unsere Zusammenarbeit mit Grünen und Unabhängigen und die gemeinsame Unterstützung des Bürgermeisters haben ein gutes Ergebnis gebracht und sind daher auch die Option für die kommenden 5 Jahre.

Die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten, mit denen die SPD in die Wahl gehen wird, ist in Arbeit, aber noch nicht vollzählig. Mitte Mai werden unsere personellen Vorschläge beschlossen und vorgestellt.“




Samtgemeindewahl 2021 Foto: SPD Ebstorf
Samtgemeindewahl 2021
SPD Ebstorf Foto: SPD Ebstorf
SPD Ebstorf

Meldungen

Weitere Meldungen