SPD Eiswette 2019 in Ebstorf

Foto: logo_nds
 

Der erste Vorsitzender vom SPD Ortverein Ebstorf, Christoph Palesch, begrüßte am Samstag, den 16.02.2019 bei Temperaturen um plus 15 Grad Celcius ca. 100 interessierte Ebstorferinnen- und Ebstorfer und zahlreiche Gäste aus dem Umland auf dem Spielplatz an der Celler Straße zur SPD-Eiswette 2019. Er stellte dabei auch den Schneider Mario Kaeber und seine Gehilfin Katja Böhme vor. Die beiden sollten prüfen, ob es möglich wäre, die Insel im Wiesensee trockenen Fußes zu erreichen.

 
 

Ebenso begrüßte er den gemeinsamen Kandidaten von SPD und CDU zur Wahl des Samtgemeindebürgermeisters 2019: Andreas Czerwinski. Dieser nutze die gute Gelegenheit, um sich vorzustellen und er richtete ein paar persönliche Worte an die anwesenden Gäste der SPD Eiswette. Die Wahl zum Samtgemeindebürgermeister im Mai rückt immer näher und Andreas Czerwinski warb mit seinem Programm um Unterstützung für seine Kandidatur zur Wahl am 26.Mai 2019.

 
 

Als Höhepunkt sollten in diesem Jahr Karten für das Heidebeben in Ebstorf verlost werden. Die Lose wurden direkt vor Ort verteilt und von den Anwesenden direkt ausgefüllt. Eine große Teilnehmergruppe machte sich dann auf den Weg zum Wiesensee. Da die Wiesenseebrücke immer noch gesperrt ist, musste zur Insel ein Umweg über die Straße ´Im Wiesengrund` gegangen werden.

Dort angekommen stellten der Schneider und seine Gehilfin fest, dass kein Eis auf dem See in Sicht war und als Beweis ließen sie am Ufer das Wasser ordentlich spritzen. So wie fast immer in den letzten 16 Jahren war der See wieder nicht zugefroren. Da ja auch die meisten Teilnehmer auf einen offenen See getippt hatten, waren viele mit dem Ergebnis doch zufrieden, auch wenn der Schneider trockene Füße behalten hatte.

Dann wurde gemeinsam der Rückweg zum Spielplatz angetreten. Dort warteten Bratwürste und Getränke zur Stärkung auf alle Teilnehmer und es wurden die 10 ausgelobten Preise der SPD-Eiswette 2019 unter den Anwesenden verlost. Eine kleine Glücksfee war schnell gefunden und so konnten Andreas Czerwinski und Christoph Palesch die glücklichen Gewinner verkünden.

 
 

Der 1. Preis, ein Tankgutschein in Höhe von 50 Euro, ging an Annette Wolle aus Altenebstorf. Der 2. Preis, ein Einkaufsgutschein in Höhe von 30 Euro, ging an Josef Müller aus Wriedel und der 3.Preis, ein weiterer Einkaufsgutschein in Höhe von 20 Euro, ging an Elke Marzowka aus Ebstorf. Zusätzlich wurden noch weitere Preise unter den anwesenden Teilnehmern verlost. Der Höhepunkt des Nachmittages folgte dann. Die vor Ort verteilten Lose wurden gut durchgemischt. Die Karten für das Heidebeben in Ebstorf wurden dann von der Glückfee Emma verlost. Helga Kemnik aus Schatensen konnte sich über die 2 Karten freuen.

Bei interessanten Gesprächen klang dieser spannende Nachmittag langsam aus und der SPD Ortsverein Ebstorf bedankte sich bei allen Anwesenden für ihre Teilnahme, ihr Interesse und freut sich schon auf die SPD Eiswette 2020 in Ebstorf am Wiesensee.

Mario Kaeber

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.