Sommertour 2018 von Kirsten Lühmann macht in Ebstorf Station

 
 

Am Freitag, den 10.08.2018 kam Kirsten Lühmann im Rahmen ihrer Sommertour 2018 nach Ebstorf zu einer Bürgersprechstunde.
Ab 10.00 Uhr was sie mit ihrem Infostand auf dem Ebstorfer Marktplatz und führte diverse Gespräche mit interessierten Besuchern.
Es standen die Themen Tourismus, öffentliche Toiletten, Integration von Flüchtlingen und Asylanten im Mittelpunkt dieses Vormittags.

 
 

Dabei wurde sie von einigen Mitgliedern vom SPD Ortsverein Ebstorf tatkräftig unterstützt. Es waren Eleonore Ginkowski, Hans Peter Hausschild, Rainer Bockelmann, Peter Utrata und Mario Kaeber ebenfalls auf dem Wochenmarkt anwesend und führten mit interessierten Bürgern diverse Gespräche.

Kirsten Lühmann besuchte zum Abschluss die Tourist Info am Winkelplatz in Ebstorf, um sich über die allgemeine Situation zum Thema Tourismus in Ebstorf und in den umliegenden Gemeinden zu informieren.

So ging ein interessanter Vormittag viel zu schnell zu Ende und es war wieder einmal schön, unsere Anliegen und die der Ebstorfer Bürger an unsere Bundestagsabgeordnete weiter zu geben.

Mario Kaeber

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.